Neubau - Brücke Arras bis Weihnachten frei

Arras.

Kurz vor dem Abschluss steht der Neubau der Brücke über den Aubach im Geringswalder Ortsteil Arras. "Die Verkehrsfreigabe ist unmittelbar vor Weihnachten geplant", kündigte Bauleiterin Anja Rätzer an. Ursprünglich war eine Fertigstellung Mitte November ins Auge gefasst worden. Indes habe es Probleme mit dem Unterbau des Bauwerkes gegeben, die im Vorfeld so nicht abzuschätzen gewesen seien, sagte Rätzer. "Wir mussten Maßnahmen zur Bodenverbesserung ergreifen, um dessen Tragfestigkeit zu erhöhen." Das habe Zeit gekostet. Um Restarbeiten erledigen zu können, könnte es nach den Feiertagen zu einer zumindest halbseitigen Sperrung des Abschnittes kommen. Der Abriss der alten Brücke und der Bau eines komplett neuen Bauwerkes gehören zu den letzten noch ausstehenden Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden, die durch die Flut im Jahr 2013 verursacht worden waren. Der Landkreis als Bauherr gibt für den Ersatzneubau rund 442.000 Euro aus. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...