Neue Ausrüstung für die Feuerwehr

Königshain-Wiederau.

Über die Anschaffung neuer Atemschutzgeräte und Zubehör für die freiwillige Feuerwehr will der Gemeinderat von Königshain-Wiederau in seiner Sitzung am heutigen Dienstag entscheiden. Die veranschlagten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 50.000 Euro. Die Maßnahme soll in den Haushaltsplan für 2020 eingestellt werden. Für die Revitalisierung des Geländes der ehemaligen Kleingartenanlage in Königshain sollen weitere Arbeiten vergeben werden. Geplant sind dort neben dem Spielplatz, der auch eine Aufwertung durch Reparatur, Anstrich oder eventuell Neuanschaffung von Geräten erfahren soll, wieder feste Sitzmöglichkeiten. Vorgesehen ist weiterhin, einen Volleyballplatz anzulegen sowie eine Tischtennisplatte aufzustellen und einen Basketballkorb aufzuhängen. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Beratung und ein Beschluss zu den Betreuungskosten in Kindertagesstätten und Hort. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...