Neuer Facharzt für Orthopädie

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Seit Donnerstag unterstützt Dr. med. Dirk Siegmund-Hübsch (Foto) als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie das Ärzte-Team des Medizinischen Versorgungszentrums Flöha der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH (LMK) sowie das Team im Klinikum Mittweida. Mit seinem Dienstbeginn im MVZ Flöha erweitert Siegmund-Hübsch die orthopädische Sprechstunde von drei auf fünf Tage pro Woche und führt die derzeit angebotenen Leistungen weitgehend fort, teilte die LMK mit. Der 39-Jährige bietet die orthopädische Grundversorgung, Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen, Chirotherapie sowie Sonografie des Bewegungsapparates an. Um das Spektrum der orthopädischen Leistungen des MVZ Flöha perspektivisch noch zu erweitern, plant der Facharzt einen Operationstag pro Woche. Dabei wird er am Klinikum Mittweida endoprothetische Operationen der Hüft- und Kniegelenke, Arthroskopien der Knie- und Schultergelenke, Fußchirurgie sowie kleinere ambulante Eingriffe durchführen. (ug)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.