Neues Fachwerk für Landgasthof Crossen

Crossen.

Die Sanierung des Landgasthofs im Erlauer Ortsteil Crossen geht laut Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos) zügig voran. Aktuell werde der Putz am Gebäudeteil des Altgasthofs neugestaltet. "Auch das Fachwerk wurde nach altem Vorbild erneuert", informiert Ahnert. Zudem wurden alle Satteldächer neu gedeckt, Balken im Inneren erneuert oder verstärkt, sowie ein Aufzug eingebaut. Ziel sei, im Laufe des Winters den Saal fertigzustellen. Für die Generalsanierung hat die Gemeinde für dieses Jahr rund 621.000 Euro eingeplant - 465.000 Euro sind Fördergeld vom Freistaat. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.