Noßwitz bekommt Zone für Tempo 30

Stadtverwaltung Rochlitz erfüllt Forderung der Einwohner des Ortsteils

Rochlitz/Noßwitz.

Im Rochlitzer Ortsteil Noßwitz wird eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Damit soll der Raserei, über die sich die Einwohner immer wieder beschwert hatten, vorgebeugt werden.

Wie Hauptamtsleiter Mario Rosemann zur jüngsten Stadtratssitzung informierte, würden im vierten Quartal dieses Jahres die dafür notwendigen Schilder aufgestellt. "Wann genau, das lässt sich derzeit nicht genau sagen, da die Firma, die die Schilder herstellt, zurzeit sehr viel zu tun hat." Die verkehrsrechtliche Anordnung sei bereits erteilt. Nun warte man auf die Schilder, um die 30er-Zone einzurichten. "Die Bürger hatten mehrfach auf das Gefahrenpotenzial hingewiesen. Den Hinweisen kommen wir nun nach", so Rosemann. Im Zusammenhang mit der Geschwindigkeitsbegrenzung werde an Kreuzungen und Einmündungen die Regel "rechts vor links" gelten.

Schon seit Jahren brennt den Noßwitzern dieses Problem auf den Nägeln, wie eine Einwohnerversammlung zu Jahresbeginn zeigte. Vor allem dieses Thema löste heftige Diskussionen aus. Die beiden Ortschaftsbeiräte Heiko Dost und Mike Speer hatten mit Nachdruck diese Tempo-30-Zone gefordert. "Bislang haben wir einen Schilderwald im Ort", hatte Heiko Dost bemängelt. Durch die Wechsel von Tempo 30 und Tempo 50 würden die Geschwindigkeiten oft nicht eingehalten. Ziel einer Tempo-30-Zone sei es, eine Verkehrsberuhigung zum Schutz der Anwohner und Verkehrsteilnehmer zu erreichen. Jedoch müssten dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dost hatte auch damals auf die Vorfahrtsregel "rechts vor links" hingewiesen, die im Ortsteil grundsätzlich gelten müsse. Einwohner hatten in diesem Zusammenhang kritisiert, dass es wegen der schmalen Straßen dann zu Problemen kommen könne. Vor allem aber hatten sie strenge Kontrollen gefordert.

Laut Rosemann besteht seit etwa einer Woche auch auf dem Teilstück der Verbindungsstraße von Rochlitz nach Noßwitz bis zur Einmündung Pestweg eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.