Penig feiert - Innenstadt für Verkehr dichtgemacht

Samstagnachmittag beginnt das Stadt- und Brauereifest

Penig.

Die Peniger sind in Feierlaune, denn am heutigen Samstag um 14 Uhr beginnt das Stadt-und Brauereifest in der Innenstadt. Bereits seit Donnerstagabend ist der Marktbereich wegen des Aufbaus der Bühne gesperrt. Seit Freitagabend sind auch die Ortsdurchfahrt ab der Einmündung Mandelgasse bis zur Einmündung Markt sowie die Zufahrt aus der Schloßstraße auf den Schloßplatz gesperrt.

Wie die Stadtverwaltung informiert, ist am heutigen Samstag ab 11 Uhr die Einfahrt in die Brückenstraße beziehungsweise den Mühlgraben nicht mehr möglich. Die Umleitung erfolgt über die Thierbacher -, die Zinnberger Straße und über die Staatsstraße 57.

Um 14 Uhr soll es dann richtig losgehen. Von der Kohlestraße aus starten Oldtimerfahrzeuge zu einer Tour durch die Stadt. Traditionell beginnt um 15.30 Uhr das Entenrennen auf dem Mühlgraben. "Die letzte Chance, sich den Start der eigenen Rennente zu sichern, besteht am Samstag ab 14 Uhr am Stand des Feuerwehrvereins", heißt es aus dem Rathaus. Dort können noch gegen die Startgebühr von einem Euro kleine gelbe Flitzer erworben werden. Das Rennen startet 15.30 Uhr an der Muldebrücke am Mühlgraben. Insgesamt gehen etwa 500 Entchen an den Start. Den Gewinnern winken Preisgelder von 50, 30 oder 15 Euro. Zudem wird unter allen Gummitierchen eine Siegerente gekürt.

Der Brauverein lädt von 14 bis 17 Uhr zu Führungen durch das alte Sudhaus ein. Treff ist die Rampe an der Brauhausgasse. Außerdem können verschiedene Craftbeer-Sorten verkostet werden. Ab 14 Uhr erfolgt der Ausschank von Peniger Urzwickel im rustikal-gemütlichen Braugewölbe. Für das Stadt- und Brauereifest hat der Brauverein 600 Liter des Festbiers gebraut. Die Schützengilde Niedersteinbach veranstaltet Bogenschießen in der Brauhausgasse. Einen imposanten Blick über die Stadt kann man von einem Ballonkorb aus genießen, der an einem Kran in etwa 50 Metern Höhe hängt. Der Kran wurde auf dem Schloßplatz aufgestellt. Für die musikalische Unterhaltung zum Stadtfest sorgen verschiedene Solisten, Gruppen und Bands. Ein Höhenfeuerwerk um 23 Uhr wird das Stadt- und Brauereifest beschließen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...