Penig wählt Vize-Bürgermeister

Penig.

Zur konstituierenden Sitzung des Peniger Stadtrates sind am Donnerstagabend Carolin Schneider-Delau zur 1. Stellvertreterin und Ronny Wiehl zum 2. Stellvertreter von Bürgermeister Thomas Eulenberger (CDU) gewählt worden. Schneider-Delau, die auf Vorschlag der CDU angetreten war, konnte sich gegen Mitbewerber Mike Tauchmann (Unabhängige Bürger für Penig) mit 12 zu 3 Stimmen durchsetzen. Bei der Wahl zum 2.Stellvertreter unterlag Mike Tauchmann dem von der Freien Wählergemeinschaft vorgeschlagenen Stadtrat Ronny Wiehl mit 6 zu 10 Stimmen. Eulenberger verpflichtete alle neugewählten Stadträte für die Legislaturperiode bis 2024. "Ich habe den Wunsch, dass wir die bisherige Kollegialität beibehalten, dass wir auch andere Meinungen tolerieren und stets die Sache in den Mittelpunkt stellen", sagte der Bürgermeister. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...