Peniger Urzwickel - das Schaumhäubchen zum Fest

Der Peniger Brauverein hat eigens für das heutige Stadtfest ein Festbier gebraut. Die "Freie Presse" hat den edlen Gerstensaft vorab verkostet.

Ein Unikat zum heutigen Stadtfest - das Peniger Urzwickel, gebraut mit Hilfe von Mitgliedern des Peniger Brauvereins.

Für Sie berichtet: Uwe Lemke

Es ist süffig, hat einen vollmundigen würzigen Geschmack, ist naturbelassen und schmeckt auf jeden Fall nach mehr. 200 Flaschen und vier Fässer edlen Gerstensaft haben Mitglieder des Peniger Brauvereins hergestellt. Ausgeschenkt wird das Peniger Urzwickel heute zum Stadtfest.

Ende Juli hatten Vereinsmitglieder die Zutaten unter fachkundiger Anleitung von Braumeister Michael Friedrich in Chemnitz zusammengemischt. Der Geschäftsführer der dortigen Stonewood Braumanufaktur, wo das Bier bis jetzt reifte, hatte die Rezeptur vorgeschlagen. "Es ist gelungen, es schmeckt. Wir sind sehr zufrieden", sagte gestern Vereinschefin Carolin Schneider-Delau, die mit ihren Mitstreitern am Abend noch die Etiketten auf die Flaschen geklebt und den Schankraum im Braugewölbe der alten Peniger Brauerei für das heutige Fest dekoriert hat. Da soll das Bier heute ab 14 Uhr ausgeschenkt werden. Zudem gibt es zwischen 14 und 17 Uhr Führungen durch das Sudhaus und Verkostungen verschiedener Biersorten an der "ProBierBar".

Ziel des Vereins ist es, die Brautradition in Penig wiederzubeleben. Den stillgelegten Brauereikomplex hatte seinerzeit der Hartmannsdorfer Brauereichef Ludwig Hörnlein gekauft. Er stellte die Räume für das heutige Fest zur Verfügung.

Aus dem Festprogramm

Das Stadt- und Brauereifest beginnt heute um 12 Uhr mit dem Envia-Städtewettbewerb. Von 14 bis 15 Uhr spielt das Blasorchester Lunzenau. 14.30 Uhr startet das Entenrennen auf dem Mühlgraben. Von 14.30 bis 16.30 Uhr gibt es Rundfahrten für Kinder mit der Feuerwehr. Von 15

bis 15.45 Uhr fahren gut 30 Oldtimer durchs Gelände. Die Hartmannsdorfer Schalmeien spielen von 16.15 bis 17.15 Uhr, die Rockband Die Unkomplizierten von 17.15 bis 17.45 Uhr sowie von 19 bis 19.30 Uhr. Am Markt startet 19 Uhr der Lampionumzug. Sandra und Susan präsentieren 19.30 bis 20.30 Uhr Popschlager. Ross Antony steht 21 bis 21.45 Uhr auf der Bühne. Ab 21.45 Uhr spielt die Flashdance-Partyband. 23 Uhr ist Feuerwerk. (ule)

0Kommentare Kommentar schreiben