Planung für Bahnhofstraße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geringswalde.

Fördermittel vorausgesetzt, kann die Stadt Geringswalde den Ausbau der Bahnhofstraße und die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Angriff nehmen. Die Planung für das Projekt ging in der jüngsten Sitzung des Stadtrates einstimmig an das Projektierungsbüro Strabau Projekt Leipzig. Gebaut werden soll auf einer Länge von etwa 520 Metern vom Areal vor dem einstigen Empfangsgebäude des Bahnhofes bis in Höhe des Lutherplatzes. Außerdem sollen die Fußwege auf beiden Seiten der Straße sowie die Straßenbeleuchtung erneuert werden. Die Kosten belaufen sich nach Schätzungen des Bauamtes auf etwa 850.000 Euro. (grün)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.