Polizei beendet Alkoholfahrt

Burgstädt.

Die abendliche Autofahrt eines 66-Jährigen hat am Mittwoch in der Burgstädter Friedrich-Marschner-Straße ein jähes Ende gefunden. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei dem Mann laut Polizeibericht gegen 20.05 Uhr Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,28 Promille. Das hatte für den 66-Jährigen eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zur Folge. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...