Polizei - Mopedfahrer stürzt bei Auffahrunfall

Penig.

Ein Mopedfahrer hat sich bei einem Auffahrunfall in Penig leicht verletzt. Wie die Polizeidirektion Chemnitz informiert, musste am Freitagabend gegen 17.30 Uhr ein 48-jähriger Honda-Fahrer auf der Brückenstraße verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Mopedfahrer sei auf das Auto gefahren und gestürzt, so die Polizei. Den Sachschaden schätzt sie auf rund 1600 Euro. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...