Polizei stellt Fahrer unter Drogen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlau.

Ohne Fahrerlaubnis aber mit Drogen intus ist ein Fahrer am Mittwochabend in Erlau aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 35-Jährige mit einem Renault in der Mittweidaer Straße unterwegs. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis hat. Ein durchgeführter Drogentest reagierte zudem positiv auf Amphetamine. Es folgte eine Blutentnahme in einem Krankenhaus sowie Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel. (bp)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €