PS-Veteranen unternehmen Zeitreise

Beim Alt-Traktoren- Treffen in Schwarzbach sind am Sonntag etwa 200 Fans historischer Landtechnik auf ihre Kosten gekommen.

Schwarzbach.

Mehr als 30 alte Schlepper und einige weitere Oldtimer waren am Sonntag auf dem Gelände des Museums für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur in Schwarzbach zu bestaunen. Das waren zwar im Vergleich zum Vorjahr weniger Teilnehmer. Dennoch zeigten sich die Veranstalter des Lanz-Bulldog- und Alt-Traktoren-Treffens vor allem mit der Resonanz der rund 200 Besucher zufrieden.

Die hatten beim Korso am Nachmittag die seltene Gelegenheit, die historische Landtechnik auch in Bewegung zu erleben. Mit einem Raupenschlepper oder Weinbergschlepper Bolgar TL 30 A (Baujahr 1970) zeigte Marcel Guillache eine der ungewöhnlichsten Maschinen dieser Art. Der in Bulgarien gebaute Schlepper war einst in Erlau im Einsatz. Von 2015 bis 2018 hat der Rochlitzer die Raupe, die zu DDR-Zeiten auch in Gärtnereien genutzt wurde, in hunderten Stunden Arbeit wieder flott gemacht.


"Das größte Problem war der kaputte Motor. Da es keine Unterlagen gab, mussten viele Teile angefertigt werden" sagte er. Der Reiz bestehe darin, die alte Technik zu erhalten. Höhepunkt sei, "wenn so eine Maschine wieder läuft". In Schwarzbach ist Marcel Guillache seit Jahren dabei. "Dass man das Museum und alte Technik anschauen kann, macht das Treffen besonders."

Auch Kathrin Minkus, Vorsitzende des Museumsfördervereins, ist ein Fan alter Landtechnik. "Die Traktoren sind einfach faszinierend", schwärmte sie von der Technik. Neu zum diesjährigen Treffen war das Kino. Im Museum wurden Dokumentarfilme über Lanz Bulldog und andere alte Traktoren gezeigt. Erstmals gab es für Kinder ein Quiz. So kamen sie auf der Suche nach der richtigen Antwort auch mit den Fahrern in Kontakt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...