Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Lunzenau.

Einer Radfahrerin ist offenbar ein auf der Fahrbahn liegender Ast zum Verhängnis geworden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, verhedderte sich der Ast im Vorderrad der Radlerin, die am Sonntag gegen 9.45 Uhr auf der Talgrundstraße aus Richtung Rochsburg in Richtung Lunzenau unterwegs war. Infolgedessen stürzte die 26-Jährige auf der bergabwärts führenden Fahrbahn und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. (bp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.