Reparatur für 2020 geplant

Limbach-Oberfrohna.

Die endgültige Reparatur der Netzkonstruktion über dem Flamingoland im Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna soll erst im nächsten Jahr erfolgen. Oberbürgermeister Jesko Vogel hat angekündigt, dass das dafür nötige Geld im Haushalt bereitgestellt werden soll. Das Netz war im Januar unter der Last von Schnee an einer Stelle eingebrochen. Eine provisorische Reparatur konnte schnell erfolgen, da der Schaden - anders als beim Pinguinland - gering war. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...