Sabine Ebert begeistert Gäste in Penig

Keinen freien Platz mehr hat es am Donnerstagabend im Huthaus der Peniger Kellerberge gegeben. Bestsellerautorin Sabine Ebert stellte vor etwa 100 Gästen, einige sogar mittelalterlich gewandet, ihr neues Buch "Herz aus Stein", den vierten Band der Barbarossa-Saga "Schwert und Krone", vor. Die Lesung in Penig war die dritte der Autorin mit diesen Buch, das erst am 4. November veröffentlicht wurde. In dem historischen Roman erzählt Sabine Ebert von Friedrich Barbarossa auf dem Höhepunkt seiner Macht, wie er sich zum Kaiser gekrönt sogar mit dem Papst anlegte. "Ich war so glücklich als die Zusage für die Lesung kam", freute sich Annett Tomoscheit vom Heimat- und Geschichtsverein Penig und Umgebung. "Wir hätten viel mehr Karten verkaufen können. Die Lesung sollte aber auf jeden Fall hier in diesem Ambiente und nicht in einem Saal stattfinden."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...