Sanierung - Weitere Arbeiten in der Oberschule

Lunzenau.

In der Evangelischen Oberschule Lunzenau läuft seit Sommer 2017 eine energetische Sanierung - Elektrik und Beleuchtung werden erneuert. Zudem sind weitere Arbeiten nötig, in die der Schulverein als Träger 30.000 Euro investiert. Wie Bauamtsleiter Gerald Karte erklärt, betrifft das das Untergeschoss, wo Zimmer zu zwei Werkräumen, einem Töpferraum und einem Sozialraum umgebaut werden. Dafür habe man Türen versetzen und neu einbauen müssen. Außerdem wird in drei Räume gemalert, der Sozialraum mit einem Waschbecken und Umkleidekabinen ausgestattet. In den Werkräumen erhält jeder Arbeitstisch einen Steckdosenwürfel. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...