Schau, wie schön ich bin

Alle Hände voll zu tun hatten gestern die 29Preisrichter der 43. Jungtierschau des Kaninchenzuchtvereins Rochlitz und Umgebung - im Bild René Krause aus Oederan. 1450Rassekaninchen, und damit 140 mehr als im Vorjahr, waren zu bewerten, im Foto ein Tier der Rasse blaugrauer Rex. Ab heute sind die rassigen Langohren im Vereinsgelände am Sörnziger Weg zu bewundern. Bei der Bewertung achten die Preisrichter vor allem auf die Körperform, Fell und Kopf sowie Rassemerkmale der Tiere. Ausgestellt werden Jungtiere in 139Rassen und Farbschlägen. Geöffnet ist die Ausstellung heute von 13 bis 18 Uhr, morgen von 9 bis 18 und am Sonntag von 9 bis 16Uhr. Eine Tombola rundet die Veranstaltung ab. Zudem sind Händler und gastronomische Versorgung vor Ort. Am Samstag und Sonntag gibt es Kaninhop-Vorführungen, bei denen die Tiere über Hindernisse springen. Die Arbeiten mit Käfig- und Zeltaufbau für die größte Freiluft-Jungtierschau in Deutschland begannen vor etwa drei Wochen. An der Durchführung sind etwa 40 Leute beteiligt. (hö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...