Schlesier treffen sich im August

Rochlitz/Frohburg.

Zum 27. Mal findet am 24. August im "Schützenhaus" Frohburg das Heimattreffen des schlesischen Heimatkreises Militsch, Trachenberg, Sulau, Prausnitz, Freyhan und umliegender Dörfer statt. Wie Organisator Helmut Lietsch mitteilt, können auch aus dem Altkreis Rochlitz alle Schlesier, ihre Nachkommen aber auch Bürger, die sich für das Schlesierland interessieren, teilnehmen. Das Treffen beginnt 10 Uhr. Geboten wird ein Programm aus Mundart und Musik. Zudem führen verschiedene Tanzgruppen durch den Tag. Gezeigt wird per DVD ein Film über eine Busreise in den Kreis Militsch, nach Breslau und in die Grafschaft Glatz. "Das gesellige Beisammensein beginnt mit der Europahymne in Begleitung von zwei Trompeten", so Helmut Lietsch. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...