Schüler laufen für ein neues Spielgerät

Geringswalder Kinder starten am Samstag eine besondere Spendenaktion

Geringswalde.

Die Mädchen und Jungen der Geringswalder Diesterweg-Grundschule schnüren am kommenden Samstag ihre Laufschuhe. Und das nicht ganz uneigennützig. Der Dauerlauf über eine halbe Stunde - für die Jüngeren 20 Minuten - soll Spenden einspielen, die im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Diesterweg-Grundschule im kommenden Jahr stehen.

Finanziert werden soll davon ein neues Spielgerät für den Außenbereich der Einrichtung. "Etwas mit Nachhaltigkeit, wenn das Fest schon lange Geschichte ist", hatte Sportlehrerin Anke Heimann in einem der jüngsten Treffen des Vorbereitungsteams angeregt.

Und so läuft die Veranstaltung ab: "Für jede gelaufene Runde gibt es ein Armbändchen. Die Anzahl der Bändchen bestimmt dann die Höhe der Spende, die jedes Kind mit seinem Sponsor vorher festgelegt hat", erklärt die Sportlehrerin. Dabei differiere das Runden-Salär von einem bis immerhin 50 Euro.

Der Gesamterlös werde in der kommenden Woche bekanntgegeben. Dann entscheidet die Schule auch, welches Spiel- oder Turngerät infrage kommt. "Es wäre schön, wenn am Samstag viele Geringswalder zum Sportplatz kommen würden, um unsere Läufer anzufeuern", ergänzte Anke Heimann.

Der Spendenlauf der Diesterweg-Grundschule Geringswalde findet am Samstag, 15.September von 10 bis 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Straße Am Klosterbach in Geringswalde statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...