Schüler organisieren Filmvorführung

Rochlitz.

Das Moro-Team, bestehend aus Vertretern aller sieben Rochlitzer Schulen, veranstaltet am Freitag, 7. Februar eine Filmvorführung im Rochlitzer Bürgerhaus. Das teilte Marcel Berger, Sozialarbeiter beim Rochlitzer Jugendladen, mit. Gezeigt werden die Filme "Alles steht Kopf", 16 Uhr und "Verstehen Sie die Béliers?", 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Moro-Team, das sich wöchentlich trifft, gründete sich für die Verwaltung des Schülerbudgets in Höhe von 10.000 Euro, das die Stadt ihren Jugendlichen seit 2018 jährlich zur freien Verfügung stellt. Bislang haben diese davon ein großes Schülerfest veranstaltet. Mit dem Verkauf von Hot-Dogs am Freitagabend wollen die Schüler die Veranstaltung zusätzlich finanzieren. (cbo)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.