Schule sucht noch immer nach Ausstellungsflächen

Die Geringswalder Grundschule feiert 2019 ihr 125-jähriges Bestehen und hat dafür eine Idee. Doch bislang fehlt es offenbar an Unterstützern in der Stadt.

Geringswalde.

Der Aufruf der Geringswalder Diesterweg-Grundschule an Hauseigentümer in der Innenstadt, leere Schaufenster zu Ausstellungszwecken zur Verfügung zu stellen, ist bislang ungehört verhallt. Das hat Schulleiterin Silke Simon vor Kurzem festgestellt. "Uns liegt noch kein einziges Angebot vor, und das macht eine Planung schwierig bis nahezu unmöglich", sagte Simon.

Hintergrund der Bitte ist das 125-jährige Bestehen der Bildungseinrichtung, das im Juni kommenden Jahres gefeiert werden soll. "Auf dieses für uns große Ereignis wollen wir entsprechend aufmerksam machen. Etwa mit kleinen Ausstellungen zu bestimmten Themenbereichen der Schule, Historischem und auch Aspekten der heutigen Zeit", so Simon weiter.

Mit Beginn des neuen Schuljahres im August wolle man an Konzepten für die Ausgestaltung arbeiten. Doch dies könne nur geschehen, wenn die konkreten Gegebenheiten bekannt wären. Die Idee, leere Schaufenster etwa mit Collagen oder Zeichnungen von Schülern zu beleben und damit auf das Jubiläum aufmerksam zu machen, war im März beim ersten Treffen der Arbeitsgruppen entstanden, die für die Festvorbereitung zuständig sind.

Das 125-jährige Bestehen der Diesterweg-Grundschule Geringswalde soll vom 17. bis 21. Juni kommenden Jahres im Rahmen einer Projektwoche begangen werden. Geplant sind Veranstaltungen, eine Reihe an Ausstellungen und Thementage. Die Arbeitsgruppen zur Vorbereitung des Schuljubiläums treffen sich das nächste Mal am 10.September, 19 Uhr, in der Geringswalder Grundschule.

Wer für das Schuljubiläum leere Schaufenster im eigenen Wohnhaus anbieten möchte, kann sich an die Stadtverwaltung Geringswalde wenden, Telefon 037382-80611.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...