Schulhof wird attraktiver

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartha.

In kleinen, aber sichtbaren Schritten macht der Förderverein der Pestalozzi-Oberschule in Hartha den Schulhof bereit für Sport, Spiel und Freizeit. Erst kürzlich wurden auf dem Hartplatz der Bildungseinrichtung massive Fußballtore installiert, die mit einem Basketballkorb kombiniert sind. Für diese wie auch weitere Verschönerungen des Areals wurde Geld für Kleinprojekte über das Leader-Fördergebiet bewilligt. Zugleich sind zwei sogenannte Jugendbänke aufgestellt worden, die mit einem Balken zum Sitzen und einem zum Abstellen der Füße ausgestattet sind. Komplettiert wurde der Hof mit zwei Tischtennisplatten. An der Pestalozzi-Oberschule Hartha lernen rund 270 Schüler, etwa 20 Prozent davon kommen aus Geringswalde und den Ortsteilen. (grün)