Schuljubiläum: Der Fuchs als Maskottchen

In vielen Variationen beherrschen Füchse derzeit den Kunstunterricht in der Geringswalder Diesterweg-Grundschule. Der Vierbeiner wurde kürzlich als Maskottchen gewählt, um das 125-jährige Jubiläum der Bildungsstätte optisch zu begleiten und den Vorbereitungen auf das große Fest im Juni kommenden Jahres ein Gesicht zu geben. So benutzten etwa Lotta Fischer (links im Bild) und Emma Uhlemann selbst gebastelte Druckstöcke aus starker Pappe als Grundlage für einen Abdruck auf Papier. Die besten Arbeiten der Mädchen und Jungen sollen in Schaufenstern rund um den Geringswalder Markt gezeigt werden und auf das Jubiläum der Grundschule aufmerksam machen. Eine der kleinen Ausstellungen ist bereits fertig und kann seit wenigen Tagen am Markt 23 betrachtet werden. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...