Schutzhütte wird wieder aufgebaut

Geringswalde.

Die Stadtverwaltung Geringswalde will den Schutzbau an der Auenstraße wiederaufbauen lassen. Denn das Blockhaus, bei Einheimischen unter "Leipziger Hütte" bekannt, war im März dieses Jahres von einem Fahrzeug für den Holztransport touchiert und dabei von seinem Fundament geschoben worden. Zugleich wurden neu installierte Regenrinnen demoliert. "Ärgerlich war in dem Falle, dass wir von der Versicherung des Verursachers mit lediglich 2800 Euro abgespeist wurden", erklärte Bürgermeister Thomas Arnold (parteilos). Nun soll ein Harthaer Unternehmen beauftragt werden, die Hütte für diesen Betrag wieder herzurichten. "Wenn alles klappt, ist der Rastplatz in den bald beginnenden Herbstferien wieder nutzbar", so Bürgermeister Arnold. (grün)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.