Sondersitzung - Entscheidung zur Mühlenstraße fällig

Geringswalde.

Um mit der Sanierung der Mühlenstraße voranzukommen, treffen sich die Geringswalder Stadträte morgen Abend zu einer Sondersitzung. "Nachdem der Belag auf 400 Metern abgefräst worden war, hatte der Baubetrieb festgestellt, dass sich der Untergrund als weniger stabil erwies als ursprünglich gedacht", so Bürgermeister Thomas Arnold. Man müsse über Kosten reden, die über die geplanten 61.000 Euro hinausgingen. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...