Sonderstadtrat zum Kita-Bau Burgstädt

Burgstädt.

Damit im Oktober mit dem Anbau für 48 neue Krippenplätze in der Kindertagesstätte Sonnenblume an der Friedrich-Marschner-Straße in Burgstädt begonnen werden kann, ist eine Sondersitzung des Stadtrates notwendig. Am Dienstag sollen die Arbeiten vergeben werden. Der Stadtrat muss deshalb entscheiden, dass die Investition im Haushaltsplan 2017 verankert wird. Insgesamt soll der Anbau rund 1,8 Millionen Euro kosten. Der Freistaat hatte eine Fördermittelzusage in Höhe von rund 650.000 Euro gemacht. Die Fertigstellung ist für Mai 2017 vorgesehen. Träger der Einrichtung ist der Rochlitzer Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...