Sperrung - Behinderung auf der Burgstraße

Rochlitz.

Ab Mittwoch kommt es auf der Burgstraße in Rochlitz zu Verkehrseinschränkungen. Weil vor dem Wohn- und Geschäftshaus 2/6 im vorderen Bereich der Straße ein Kran aufgebaut wird, ist die Straße für Autofahrer gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Wie Sandy Löbel, Vorstandsmitglied des Rochlitzer Gewerbevereins, informierte, sind die Geschäfte an der Burgstraße aber dennoch erreichbar. Sandy Löbel, die selbst einen Laden an der Straße hat, empfiehlt Kunden, von der Leipziger Straße in die Gärtnerstraße abzubiegen und dann die Wallgasse zu nehmen. (fpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...