Sport und Spiel statt Schulbank drücken

Penig.

Keinen Unterricht, dafür viel Unterhaltung im Außengelände wird es kommenden Freitag, 24. Mai, im Freien Gymnasium Penig geben. Dann wird das traditionelle Schulfest gefeiert. Wie Schulleiterin Uta Steffen mitteilt, werden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen geritten und gebastelt sowie Minigolf gespielt werden kann. Die Gäste können sich zudem im Quadfahren probieren. Während für die Jüngeren eine Hüpfburg zur Verfügung steht, können die Eltern gemütlich beisammen sitzen und mit den Lehrern ins Gespräch kommen. "Für das leibliche Wohl sorgen die Schüler der Klassenstufe 11, für gute Unterhaltung Marcel Käsner und seine Technik-AG", so Uta Steffen. Zudem trete Sängerin Claudia Biltz alias Miabelle auf. Das Fest beginnt 13 Uhr. Gegen 18 Uhr wird gemeinsam aufgeräumt. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...