Stadt Penig würdigt ihre Ehrenamtler

Penig.

Hatte die Stadt Penig in den vergangenen Jahren verdienstvolle Ehrenamtler innerhalb einer Festveranstaltung ausgezeichnet, so soll wegen der Coronapandemie die Würdigung innerhalb der nächsten Stadtratssitzung erfolgen. "Da Veranstaltungen nicht erlaubt sind, haben wir es auf ein Minimum reduzieren müssen", sagt Bürgermeister André Wolf (CDU). Nach einem Musikstück werden die Ausgezeichneten namentlich genannt und erhalten ein Präsent. Nach der geltenden Verordnung sei dieses Prozedere erlaubt, so Wolf. (ule)

Stadtratssitzung am Donnerstag, dem 17. Dezember, 18.30 Uhr im Saal des Peniger Kultur-und Schützenhauses.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.