Stadträte entscheiden über Hundesteuer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geringswalde.

Ob es zur Befreiung von Steuern für bestimmte Hundehalter in Geringswalde kommt, soll in der nächsten Stadtratssitzung am Dienstag ab 19 Uhr in der DRK-Begegnungsstätte "Neuer Anker" thematisiert werden. Geht es nach Anträgen der Linksfraktion sollen etwa Ruheständler genauso entlastet werden wie Halter, die Hunden aus dem Tierheim ein neues Zuhause geben. Zudem sollen Budgets beschlossen werden, die Aitzendorf, Altgeringswalde, Arras und Holzhausen mehr Eigenverantwortung und finanziellen Spielraum geben könnten. Nicht zuletzt entscheidet das Gremium, welches Unternehmen für den Abriss der einstigen Stuhlfabrik an der Bahnhofstraße infrage kommt und welche Kosten dafür zu erwarten sind. (grün)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.