Straße - Baumschulenweg wird saniert

Königshain.

Auf dem Baumschulenweg in Königshain gibt es mehrere Abschnitte, auf denen der Untergrund nicht mehr trägt. Mit einer zunehmenden Verschlechterung des Straßenzustandes muss laut Bürgermeister Johannes Voigt (CDU) gerechnet werden. Deshalb soll der Baumschulenweg nun saniert werden. Die Arbeiten zu Kosten von rund 39.000 Euro hat der Gemeinderat an eine Claußnitzer Firma vergeben. Wie Bauamtsleiter Rico Anker erklärte, summieren sich die Teilabschnitte auf eine Länge von rund 100 Meter. In Abhängigkeit vom Wetter soll der Bau, der laut Anker etwa vier bis sechs Wochen dauert, noch in diesem Monat beginnen. Die Straße muss dann gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Dorfstraße. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...