Straße noch drei Monate lang dicht

Seelitz.

Seit Monaten wird an der Kolkauer Straße, der Kreisstraße 8250, gebaut - nun soll sie noch bis Ende März gesperrt sein. Darüber hat Anja Simon von der Rochlitzer Stadtverwaltung am Donnerstag informiert. Auch wenn es so aussehe, dass der Bau abgeschlossen ist, müsse die beauftragte Firma noch Restarbeiten für Bankette und an anderen Stellen erledigen. Wegen der Fahrbahnbreite sei es besser, dabei den normalen Fahrverkehr auszuschließen. Nur für Anlieger ist die Straße frei. Seit August wird die Straße im Auftrag des Kreises auf einer Länge von einem reichlichen Kilometer erneuert und jüngst asphaltiert. Die Kosten belaufen sich auf 800.000 Euro. Auch ein Regenwasserkanal wurde erneuert. (fmu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.