Straßenbau - Weitere Sanierung nahe Cossen geplant

Cossen.

Die Staatsstraße, die durch den Lunzenauer Ortsteil Cossen führt, soll dieses Jahr weiter in Ordnung gebracht werden. Geplant sind Sanierungsarbeiten in Richtung Göhren. Das habe das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) bereits schriftlich mitgeteilt, so Lunzenaues Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU). Laut Lasuv soll auf der Staatsstraße 242 noch ein Abschnitt in Ordnung gebracht werden. "Wir streben an, die Erneuerung der Fahrbahn zwischen Berthelsdorf und Cossen in das Bauprogramm 2019 einzuordnen", teilte Lasuv-Sprecherin Isabel Siebert mit. Der Bauanfang befinde sich etwa am Abzweig nach Berthelsdorf, das Bauende nahe der Einmündung zur Lunzenauer Straße. "Der Zustand der Straße ist auf diesem Bereich sehr schlecht, es besteht dringend Handlungsbedarf. Ich würde den Bau außerordentlich begrüßen", sagt dazu Bürgermeister Hofmann. Im vergangenen Jahr war bereits ein Stück der Alten Straße in Cossen instand gesetzt worden. Die Stadt hatte zudem dort den Fußweg erneuert. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...