"Tag der Regionen" auf der Rochsburg

Rochsburg.

Innerhalb des bundesweiten "Tages der Regionen" am 20. September wird sich Schloss Rochsburg bereits zum sechsten Mal mit einem Landmarkt beteiligen. Wie die Mittelsächsische Kulturgesellschaft mitteilt, soll mit diesem Aktionstag darauf hingewiesen werden, dass es einen Unterschied macht, ob die Lebensmittel, die man täglich isst, aus der ganzen Welt kommen oder in der Region verwurzelt sind. Auch der Rochsburger Landmarkt wolle so für regionale Produkte werben, heißt es. (ule)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.