Teichfest - Erste Reaktionen auf Umfrage

Geringswalde.

Nachdem der Geringswalder Linke-Kreisrat David Rausch im März eine nicht-repräsentative Umfrage zur Zukunft des Teichfestes gestartet hatte, liegen jetzt Ergebnisse vor. Rund zwei Dutzend Meinungen will Rausch bei einem Treffen am heutigen Donnerstag auswerten. Hintergrund ist eine von Veranstalter Harald Hofmann beschriebene angespannte finanzielle Lage. Die Zuschüsse von Stadt und Sponsoren sowie Standgelder der Schausteller würden nicht ausreichen, um kostendeckend zu feiern. Hofmann überlegt, die Organisation aufzugeben. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    Rick79
    12.04.2019

    Wieder eine Umfrage in Geringswalde bei der bewusst??? Bürger ausgeschlossen bzw. nicht einbezogen werden. Sehr Bürgernah liebe Linke



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...