Teilnehmerrekord beim Alttraktoren- und Oldtimertreffen in Breitenborn

Mit 170 Traktoren - 20 mehr als im Vorjahr - sowie etwa 50 Oldtimern hat es beim Alttraktoren- und Oldtimertreffen in Breitenborn am Samstag einen Teilnehmerrekord gegeben. "Ich bin hoch zufrieden", bilanzierte Hauptorganisator Udo Gotthardt. Aufgrund des Wetters wurden einige Programmpunkte wie der traditionelle Korso über Wittgendorf und das Wettpflügen über den Acker im Zeitplan nach vorn verlegt. Wegen starker Windböen konnten Besucher den Blick aus luftiger Höhe von einer Arbeitsbühne aus auch nur bis kurz nach dem Mittag genießen. Zahlreiche Gäste nutzten beim Treffen die Gelegenheit, alte und auch moderne Traktoren sowie Oldtimerfahrzeuge, darunter viele Mopeds und Motorräder, zu bestaunen. Kinder konnten mit Quads Runden drehen oder in der Hüpfburg toben. Veranstaltet wurde das Treffen, das seine 17.Auflage erlebte, erneut vom SV Breitenborn 1994. Wie in den Vorjahren zog es hunderte Besucher in den Rochlitzer Ortsteil. (hö/fmu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...