Unfälle wegen nasser Fahrbahn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Starker Regen hat am Samstagabend zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Hainichen der A 4 für mehrere Unfälle gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 46-jähriger Fahrer eines Skoda in Richtung Dresden unterwegs. Der Fahrer kam von der A 4 ab, stieß gegen die Schutzplanke und durchbrach den Wildschutzzaun. Danach überschlug sich das Auto mehrfach. Der Mann wurde schwer verletzt. Schaden: 33.000 Euro. Ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer, der in Richtung Chemnitz unterwegs war, kam ins Schleudern und kollidierte mit einem Sattelzug (Fahrer: 49). Dadurch kam der Lkw von der Fahrbahn ab, stieß mit der Leitplanke zusammen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: 85.000 Euro. Schon am Nachmittag hatte es Unfälle bei Starkregen auf der A 4 gegeben. (jwa)