Unfall - Mit Moped im Graben gelandet

Penig.

Leicht verletzt hat sich gestern Morgen ein 15 Jahre alter Junge, als er mit seinem Moped auf der Straße zwischen Obergräfenhain und Penig von der Fahrbahn abgekommen ist. Darüber informierte die Polizei gestern. Den Angaben zufolge rutschte er etwa 400 Meter vor dem Abzweig Elsdorf in den Straßengraben und dort gegen eine Feldauffahrt. Dadurch habe sich das Moped aufgestellt, wobei sich der Fahrer verletzte. Laut Polizei beträgt der bei dem Unfall verursachte Sachschaden rund 2100 Euro. (fpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...