Vereinshaus in Zschaagwitz strahlt von außen und im Inneren

Die Gemeinde Seelitz lässt derzeit das Vereinshaus im Ortsteil Zschaagwitz herrichten. Ein großer Teil ist bereits geschafft, bis zum Anfang des neuen Jahres soll das Vorhaben abgeschlossen sein, sagte Bürgermeister Thomas Oertel (parteilos). Die Arbeiten hatten im Mai begonnen. Unter anderem wurde seitdem das alte Dach demontiert und eine neue Dämmung im Dachbereich eingebaut, elektrische Leitungen wurden verlegt. Außerdem hat die Fassade einen neuen Putz erhalten. Am Freitag waren Mitarbeiter der Dathe Bau GmbH aus Geringswalde noch mit Malerarbeiten beschäftigt. Im Inneren befindet sich auch der Hofladen des Geflügelhofs Hinkelmann - im Foto rechts Inhaber Nils Graichen mit seiner Frau Marleen und Tochter Nina. Zunächst wurde dieser Teil auf Vordermann gebracht, wofür der Hofladen in den Vereinsraum umzog. Nun ist der Hofladenbereich fertig und wieder nutzbar. Daher haben jetzt die Sanierungsarbeiten im Vereinsraum begonnen. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt rund 250.000 Euro. Davon erhält die Gemeinde Seelitz 188.000 Euro aus dem Förderprogramm "Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum". (fmu )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.