Vier Verletzte bei Unfall auf A 72

Rochlitz.

Vier Verletzte und ein Schaden in Höhe von 40.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 6.50 Uhr auf der A 72 bei Rochlitz ereignet hat. Laut Polizei geriet der Mercedes-Kleintransporter eines 27-Jährigen auf Höhe der Anschlussstelle Rochlitz wegen eines Reifenschadens ins Schleudern, kollidierte mit einer Schutzplanke sowie einem VW-Kleintransporter. Jener stieß ebenfalls gegen die Mittelschutzplanke, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Caddy stieß daraufhin mit dem VW zusammen. Der Mercedes-Fahrer (27) wurde schwer, drei Personen aus den anderen Autos leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Leipzig mehrere Stunden gesperrt. (lasc/fmu)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.