Von Brauereiführung bis Frühlingsflohmarkt

Penig beteiligt sich am 11. Mai wieder am bundesweiten "Tag der Städtebauförderung" - Veranstaltungen geplant

Penig.

Wenn der bundesweite "Tag der Städtebauförderung" in diesem Jahr zum fünften Mal stattfindet, dann wird auch die Stadt Penig die Gelegenheit nutzen, bei Führungen verschiedene Bauvorhaben vorzustellen und Einrichtungen für interessierte Bürger zu öffnen. Wie die Stadtverwaltung informiert, werden Mitglieder des Peniger Brauvereins von 10 bis 14 Uhr Führungen durch die alte Brauerei anbieten. Seitens der Stadt laufen Bemühungen, den alten Komplex zu kaufen, einen Teil abzureißen und im anderen Teil wieder eine kleine Brauerei sowie eine Kulturstätte, die für Veranstaltungen und Kleinkunst genutzt werden kann, zu etablieren. Der Verein plant zudem den Ausschank von Vereinsbier. Auf dem Markt findet von 10 bis 14 Uhr ein Frühlingsflohmarkt statt. Zur selben Zeit gibt der regionale Energieversorger Envia M an seinem Stand vor dem Rathaus Einblicke in die Elektromobilität und bietet Fahrten mit einem Elektroauto und einem E-Bike an. Ab 11 Uhr gibt Bürgermeister Thomas Eulenberger (CDU) bei einer Führung Informationen zu bedeutsamen städtebaulichen Vorhaben. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...