Wer hat die größte Sonnenblume?

Hainichen.

Der Zweckverband (ZWA) Hainichen lädt kleine Naturforscher zu einem Wettbewerb ein. Ab kommenden Mittwoch bis 30. September können zehn Kindergärten im Verbandsgebiet des ZWA die Pflege von Sonnenblumenpflanzen übernehmen. Insgesamt 27 Einrichtungen haben sich beworben, das Los musste über die Teilnehmer entscheiden. Die Kindergruppe, deren Pflanze bis zum 30. September am höchsten gewachsen ist, gewinnt einen Trinkwasserbrunnen. Nebenbei sollen die Kinder die Pflanzenpflege lernen. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...