Wettinhain soll saniert werden

Burgstädt.

Die Stadt Burgstädt will für die Parkanlage Wettinhain ein Entwicklungskonzept erstellen. Nach Angaben von Bürgermeister Lars Naumann (FWB) soll ein Sachverständiger für Bäume und Landschaftsbau gemeinsam mit Ordnungsamt und Naturschutzverbänden ein Konzept zum Erhalt des Parkes anfertigen. Dabei sollen die Sichtachsen der Anlage geprüft, Bäume und Sträucher neu gepflanzt und das Ensemble von Teichen, Denkmälern und ehemaligem Strandcafé erhalten sowie die Verkehrssicherheit hergestellt werden. Ziel ist es laut Naumann, den Artenreichtum und den Erholungsfaktor zu erhöhen. Auf Grundlage des Konzepts sollen Workshops stattfinden. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...