Wunsch: Bis zur Party ist alles schick

Seit langem ist die Sanierung des Jugendclubs in Wechselburg geplant. Das Dach ist im Mai erneuert worden. Nun will der Gemeinderat weitere Arbeiten in Auftrag geben.

Wechselburg.

Vor knapp einem Jahr, im September 2018, hat der Gemeinderat die Sanierung des Jugendclubs in Wechselburg auf den Weg gebracht: Das Gebäude, in dem sich auch der Bauhof befindet, soll für Gesamtkosten von rund 51.000 Euro saniert werden. Davon würden anteilig rund 22.500 Euro Kosten auf den Jugendclub entfallen, wofür die Gemeinde eine Förderung in Höhe von knapp 16.000 Euro beantragt hat. Bislang ist jedoch nur das Dach erneuert worden. Die Arbeiten zu Kosten von rund 20.000 Euro hatte eine Mittweidaer Firma im Mai erledigt. Der Grund für die lange Wartezeit auf die Sanierung: Die Gemeinde hat den Haushalt für 2019 erst im Mai beschlossen und war somit spät handlungsfähig.

Nun aber dürften die Jugendlichen bald aufatmen und sich auf die Erneuerung ihres Domizils freuen. Zur Gemeinderatssitzung am heutigen Dienstag sollen die Baumeister-, Maler- und Tischlerarbeiten vergeben werden. So muss unter anderem das Vordach erneuert werden, ein gepflasterter Stellplatz für Mülltonnen wird entstehen und die Fassade neuen Putz bekommen. Im Inneren des Gebäudes soll gemalert werden, zudem sollen vier neue Innentüren eingebaut sowie die Außentür erneuert werden.


"Einen Raum haben wir ja schon selbst gemalert. Aber das gesamte Gebäude schaffen wir nicht", sagt Philipp Sacher. Er ist der Chef des Jugendclubs, der mittlerweile etwa 40 Mitglieder hat. In den vergangenen Jahren konnten verstärkt auch wieder jüngere Mitstreiter gefunden werden. Etwa die Hälfte der Mitglieder sind nun laut Sacher im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Derzeit, so der Clubchef, sei man mitten in den Vorbereitungen für die große Club-Party, die unter dem Titel "Last Summer Dance" am 14. September steigen soll. "Es wäre schön, wenn dann unser Gebäude schon in Ordnung gebracht wäre", so Sacher.

Was den Jugendlichen besonders am Herzen liegt: Sie haben für den Club ein neues Logo gestaltet. Damit sind nun zunächst einmal T-Shirts bedruckt worden. Wunsch und Ziel der Jugendlichen ist es aber vor allem, dass das Logo auf der Fassade prangt und so gleich von außen auf den Treffpunkt aufmerksam macht.

Der Wechselburger Gemeinderat tagt am heutigen Dienstag öffentlich im Rathaus. Beginn ist 19 Uhr. Bürger haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...