Zisterne in Hermsdorf fertig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hermsdorf.

Seit kurzer Zeit können sich Einwohner im Zettlitzer Ortsteil Hermsdorf sicherer fühlen. Denn nach nur vier Monaten Bauzeit wurde der Bau eines unterirdischen Wasserbehälters für Löschwasser abgeschlossen. Die Zisterne mit einem Fassungsvermögen von etwa 150.000 Litern Wasser ersetzt den in die Jahre gekommenen Löschteich an der Ladegaststraße. Zuvor erwarb die Gemeinde Zettlitz dafür etwa 3400 Quadratmeter Gartenland. Gebaut wurde mit Fördermitteln vom Land Sachsen in Höhe von 48.000 Euro. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Zisterne auf 107.500 Euro. (grün)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €