Zukunft des Schienentrabis weiter offen

Mit dem neuen Eigentümer der Trasse der Muldentalbahn ist man sich noch nicht einig geworden. Den Verein hinter dem Freizeitangebot plagen indes Geldsorgen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Hanneswbg
    06.01.2021

    Ich finde es ausgesprochen schade, dass der Trabbi nicht mehr fahren darf. Über die Muldenbrücke am Rochlitzer Schloß zu fahren, wäre sicher nicht nur für mich ein sehr schönes Erlebnis!