Zum zweiten Mal in Turm eingebrochen

Burgstädt.

Der Taurasteinturm in Burgstädt ist innerhalb von drei Wochen zweimal von Einbrechern heimgesucht worden. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag Zugang zu dem Aussichtsturm. Sie hebelten die Eingangstür sowie zwei weitere Türen im Inneren auf. Der Kassenraum wurde durchwühlt. Angaben zur möglichen Beute liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Diebstahls und prüft dabei Zusammenhänge zu einem Einbruch am 5. August. Dabei hatten Unbekannte Bargeld gestohlen. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.