Zusammenstoß - 78-Jährige nach Unfall in Klinik

Eine 61 Jahre alte Frau ist auf der Bundesstraße 175 nahe Seelitz am frühen Mittwochnachmittag mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dabei mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Darüber informierte die Polizei gestern. Am Steuer des anderen Wagens saß eine 78-jährige Frau. Sie wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, heißt es. Die Unfallursache ist noch unklar, so die Beamten. Der Sachschaden, der an beiden Autos verursacht wurde, beträgt rund 20.000 Euro. (fpe)

0Kommentare Kommentar schreiben