Motorroller-Fahrer stürzt wegen Ölspur

Freiberg.

Ein 72-jähriger Fahrer eines Yamaha-Motorrollers ist bei einem Unfall am Mittwochfrüh in Freiberg leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 7 Uhr auf der Chemnitzer Straße unterwegs und wollte links in die Brückenstraße abbiegen. Aufgrund einer Ölspur stürzte der 72-Jährige auf der Fahrbahn. Wie sich herausstellte, hatte zuvor ein Linienbus einen technischen Defekt, wodurch er reichlich Öl auf gut 250 Metern verloren hatte, heißt es im Polizeibericht. Der Sachschaden am Motorroller beläuft sich auf gut 100 Euro. (bk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.